LebensWerte - Coaching.

Im LebensWerte-Coaching arbeiten wir mit Führungskräften zumeist zwischen Mitte 30 und Ende 50 Jahren, beruflich erfolgreich und mit Bewusstsein für die eigene Lebensentwicklung. Menschen, die ihr persönliches Wachstum nicht von anderen abhängig machen lassen wollen und den Sinn ihrer Rollen, Aufgaben und Berufungen reflektieren möchten. Unsere Klienten haben eine neue Lust zu lernen und die Bereitschaft, für neue Aufgaben altes aufzugeben. Sie sind bestrebt, die Bedingungen, denen sie sich unterwerfen, neu zu definieren und mit diesem Schritt die Freiheitsgrade zu entwickeln, die sie brauchen, um weiterhin erfolgreich und lebenszufrieden zu sein. Klienten in der Lebensmitte entwickeln gerne mit uns ihr Wertesystem für ihren nächsten Lebensabschnitt, entdecken neue Ziele und Wissensinhalte oder überwinden mit sanfter methodischer Unterstützung und deutlicher Ansprache bestehende Krisensituationen.

Wir verstehen LebensWerte-Coaching als Auslösung und Begleitung einer gewollten Werteentwicklung und Sinnfindung, mithin als lösungsorientierten Prozess auf der Basis eines konkreten Anliegens. Zu Beginn der Zusammenarbeit wird im Rahmen eines Briefinggesprächs die Situation des Klienten und sein Anliegen besprochen. Sind Klient und Auftraggeber zwei oder mehrere unterschiedliche Personen, so ist es immer hilfreich, dieses Briefinggespräch im gemeinsamen Kreis durchzuführen, um in der Zielfindung einen für alle Akteure akzeptablen Ausgangspunkt zu finden. Das Briefing wird beendet, in dem Klient, Auftraggeber und Coach die Zusammenarbeit bestätigen. Die Eckpfeiler der Vereinbarungen werden schriftlich festgehalten.

Mit Beginn des Coachingprozesses betreten Klient und Coach einen Raum auf der Basis von Diskretion und Verschwiegenheit. Es ist gewährleistet, dass über alles, was der Klient im Gespräch mit dem Coach äußert, Stillschweigen bewahrt wird. Im LebensWerte-Coaching kann es sich anbieten, dass neben dem Klienten zum Beispiel auch der Lebenspartner aktiv in den Coachingprozess integriert wird. Gerne sprechen wir mit Ihnen über die zweckmäßige Vorgehensweise.

Die wesentlichen Akzente des LebensWerte-Coaching stellen die Interventionsformen dar, mit denen wir den Klienten darin begleiten, sein Anliegen zu beleuchten, hinterfragen, reflektieren - zu lösen. Eine Auswahl unseres Methodenspektrums finden Sie auf der Seite "Prozess". Wir dosieren die Anzahl der Interventionsformen, so dass mit dem für den Klienten geringsten Umsetzungsaufwand eine bestmögliche Lösung des Anliegens einhergeht. Unser Arbeitscredo lautet, dass wir am Anfang bereits ans Ende denken - nicht, weil wir nicht gerne mit unseren Klienten zusammen arbeiten, sondern weil wir es nur für fair halten, eine "Überversorgung" zu vermeiden. Wir werden im Coaching nicht die Rolle des dauerhaften Lebensbegleiters, des "Sinn-Beraters" oder des Moralisten einnehmen - wir sind für den Prozess verantwortlich und bieten einen Ermöglichungsraum für neue Wertegefühle und Entwicklungsideen an. All das, was Sie für Ihre Lebensgestaltung als Option entdecken und realisieren wollen, bleibt in Ihrer Ergebnisverantwortung.

Coaching hilft dabei, "Wirklichkeit" neu zu konstruieren, den Perspektivenwechsel zu schaffen, neue Handlungsoptionen zu gewinnen. Unser Coaching achtet dabei immer auf die gegebenen Ressourcen. Im Zentrum des LebensWerte-Coachings steht die Lösung und die Zukunft, nicht das Bohren in Vergangenheit und Defiziten. Wir therapieren nicht, können Ihnen aber bei Bedarf professionelle Ansprechpartner aus dem therapeutischen Umfeld nennen. Aufgrund dieser Haltung wird LebensWerte-Coaching seit Jahren von Unternehmen und Führungskräften als personenorientierte Unterstützung zur Reflektion und Gestaltung der eigenen Werte- und Sinnsysteme genutzt.

Weitere Informationen unter www.werte-sinn-coaching.de